Parodontal-Behandlung

Diese Zahnbetterkrankung kann sehr verschiedene Ursachen haben. Erste Warnzeichen können Zahnfleischbluten, Zahnsteinbildung, Mundgeruch oder der Rückgang des Zahnfleisches sein. Ohne eine frühe Behandlung kann es zu Knochenabbau, Zahnfleischschwund und schließlich durch Zahnlockerungen zum Verlust der Zähne führen.

Wir beginnen die Parodontal-Behandlung mit einer umfassenden Bestandsaufnahme und schließen eine nachhaltige, schonende Behandlung gegen Parodontose an. Aber auch nach dieser Behandlung ist weiterhin eine intensive Pflege, regelmäßige Kontrolle und professionelle Zahnreinigung angeraten.